Samstag, 25. Juni 2022
Notruf: 112

Hydranten

Hydranten

Hy BildDie Unterflurhydranten befinden sich unterhalb einer Hydrantenkappe, die plan in die Straße eingebaut wird.

Der Deckel der Hydrantenkappe wird mit dem Schieberschlüssel ausgehoben und zur Seite geschwenkt, wodurch der Hydrantenfuß zugänglich wird.

Der Unterflurhydrant ermöglicht den Anschluss eines Standrohres. Unterflurhydranten haben den Nachteil, dass sie von Kraftfahrzeugen zugeparkt werden können oder auch durch Schnee oder Eis verfroren und somit oft nicht benutzbar sind.
Das Festfrieren des Deckels in der Hydrantenkappe kann durch Einfetten beider Teile oder besser durch Einfügen einer Plastikfolie weitgehend vermieden werden.



Hy Schild

Für Unterflurhydranten ist eine genaue Bezeichnung durch Hinweisschilder, die die genaue Lage des Hydranten angeben, sehr wichtig. Kraftfahrer haben diese Schilder zu beachten.
Hydranten müssen stets frei zugänglich sein!


Das Standrohr wird mittels Bajonettverschluss (korrekt: Klauenverschluss) auf den Unterflurhydranten aufgesetzt und verriegelt.
Es besitzt meist zwei genormte Kupplungen, üblicherweise in der Nenngröße B und man kann mit Handrädern die Niederschraubventile zur Wasserentnahme öffnen. Allerdings muss der Hydrant selbst mit einem Schieberschlüssel, umgangssprachlich auch Standrohrschlüssel, geöffnet werden.

Alle Hydrantentypen haben ein Fußventil, das auch gleichzeitig als Entleerung wirkt.
Dieses Ventil wird über ein Gestänge von oben her mit dem Hydrantenschlüssel bewegt. Im Normalfall ist der Hydrant wasserfrei und kann daher auch nicht einfrieren.
Die Entleerung erfolgt über Filtersteine und ein Schotterbett.

Drucken E-Mail


Wichtige Rufnummern:

Notruf:

Polizei: 110
Notruf Feuerwehr: 112
Notarzt : 112
Rettungswagen: 19222

Ärztlicher Notdienst  116 117 


Stadtwerke Blieskastel Notfall:
Wasser: (06842) 92 02 0
Gas: (06842) 92 02 111

Pfalzwerke Netz AG:
Strom: (06841) 906215

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.